Kaffeekanne

Newsletter

Studienreise der Kaffeekampagne El Salvador

Selbstverwaltete, politische Studienreise der Kaffeekampagne El Salvador

2. bis 19.Januar 2016 - Die Zukunft der Kaffeewirtschaft in El Salvador unter der zweiten

Programm
Neben Besuchen in früheren, aktuellen und zukünftigen Lieferkooperativen unseres La Cortadora-Kaffees, werden wir Gedenkstätten des internen Krieges in El Salvador von 1980 bis 1992 besuchen, und Gespräche mit Kooperativen-Mitgliedern, VertreterInnen der Landarbeitergewerkschaft, von Menschenrechtsorganisationen und der ehemaligen Guerilla und heutigen linken Regierungspartei FMLN führen. Touristische Erlebnisse, Landeskunde und Entspannung sind ebenfalls vorgesehen. Selbstverwaltet bedeutet, dass TeilnehmerInnen die Reisekasse verwalten, fahren und übersetzen.

Preis
900 Euro für die Inlandstransporte, Übernachtungen mit Frühstück, Vorbereitung und Reisebegleitung, aber ohne Flüge nach und von San Salvador. Die TeilnehmerInnen werden gebeten, ihre Flüge selbst und bald zu buchen. Transfers von und zum Flughafen übernehmen wir. Wir bitten sicherzustellen, dass sich alle am Samstag-Abend, 2.Januar 2016, in dem Gästehaus einfinden, das wir noch mitteilen werden.

Weitere Informationen und Anmeldungen:
Kaffeekampagne El Salvador unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.cafe-cortadora.de
Anmeldungen bitte bis zum 30.September 2015

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok